Ausbildung Kaufmännischer und weitere Berufe

Fachkraft für Lagerlogistik (m/w/d)

Ausbildung zur

Fachkraft für Lagerlogistik

(m/w/d)

Marlon, erzähl mal, was sind deine Aufgaben an einem normalen Arbeitstag?
Zu meinen Aufgaben gehört es, Waren anzunehmen, sie zu transportieren und systematisch zu lagern. Ich pflege und kontrolliere den Bestand auf Menge und Qualität. Außerdem sind wir Logistiker verantwortlich für die Kommissionierung, also dafür, Sendungen zusammenzustellen und zu verpacken.

Was macht die Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik so schmackhaft?
Die Arbeit ist vielseitig und findet in verschiedenen Abteilungen statt. So habe ich einen Überblick bekommen über alle Prozesse bei ROSEN. Außerdem übernehme ich selbstständig und eigenverantwortlich Aufgaben. Ich fühle mich hier auch als Azubi als vollwertiger Teil des Teams.

Wie lange dauert deine Ausbildung denn insgesamt?
Insgesamt dauert die Ausbildung drei Jahre. Während der Ausbildung gehe ich ein bis zwei Mal in der Woche die Berufsschule. Am Ende der Ausbildung steht die Abschlussprüfung vor der IHK an.

Und nach der Ausbildung?
Geht’s bei ROSEN weiter, hoffe ich. Wenn es dir hier als Azubi gut gefällt und alles passt, wirst du bei ROSEN übernommen. Wahrscheinlich mache ich aber noch eine Weiterbildung. Mal sehen.

Was spricht – aus deiner Sicht – noch für eine Ausbildung bei ROSEN?
Das Einführungsprogramm war richtig gut. Das hat den Einstieg echt leicht gemacht. Es gibt auch viele Aktionen für uns Azubis – zum Beispiel eine Azubifahrt zum Ausbildungsstart. Die Ausbilder haben auch immer ein ofenes Ohr für uns und lassen uns nicht allein.

Was brauche ich für einen Schulabschluss, um bei ROSEN eine Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik zu machen?
Einen guten Haupt- oder Realschulschluss. Optimal wäre ein Abschluss der Höheren Handelsschule.

Muss ich besondere Fähigkeiten mitbringen?
Ich glaube Sorgfalt ist wichtig. Bei uns muss ja alles stimmen und gut organisiert sein. Das ist wichtig in der Logistik.  Englisch braucht man auch immer wieder.

Stelle uns deine Fragen persönlich

Du brauchst mehr Infos und möchtest wissen, wie die Arbeit schmeckt? Dann melde dich bei Natalie:

Ausbildungsberufe Ausbildungsteam