Deine Schritte bis zu Ausbildung

Bewerbungstipps  

Anschreiben, Lebenslauf, Vorstellungsgespräch, Zeugnisse, Zertifikate – manchmal ist es gar nicht so einfach in dem Bewerbungsdschungel einen kühlen Kopf zu bewahren. Du fragst dich sicherlich, was dich bei uns erwartet, wenn du dich bewirbst. Hier findest du einige nützliche Tipps und Tricks für eine erfolgreiche Bewerbung.

Deine Bewerbungsunterlagen sorgen bei uns für den ersten Eindruck und sollten daher sorgfältig erstellt worden sein. Wir benötigen von dir ein Anschreiben, einen Lebenslauf, Zeugnisse, Praktikumsbescheinigungen sowie Zertifikate.

  • Wir sind bei ROSEN per Du. Du kannst uns also in deiner Bewerbung beim Vornamen nennen.
  • Erzähle uns von deinen Interessen und deiner Motivation, weshalb du dich bei uns bewerben möchtest.
  • Was sind deine Stärken, also was kannst du besonders gut?
  • Was ist dir für deinen Berufseinstieg wichtig?

Der Lebenslauf fasst die wichtigsten Fakten über dich kurz zusammen. Dazu gehört dein Name, die Adresse, dein Geburtsdatum, deine Schulbildung sowie Qualifikationen und Hobbies.

Wenn Du die beiden Dokumente fertiggestellt hast, brauchen wir nur noch deine Zeugnisse sowie Praktikumsbescheinigungen und Zertifikate, falls du diese hast.

Prüfe zum Schluss noch einmal, ob du an alles gedacht hast:

  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • Alle vorhandenen Zeugnisse
  • Optional: Praktikumsbescheinigungen
  • Optional: Zertifikate

Jetzt solltest du nur noch einmal prüfen, ob alles gut lesbar ist und ob alle Tippfehler und Zahlendreher beseitigt sind. Die Dateien lädst du idealerweise als PDF hoch.

Hast du alles erledigt? Dann freuen wir uns auf den Eingang deiner Bewerbung!

Du wurdest zum Vorstellungsgespräch eingeladen? Perfekt! Dann haben wir hier noch einige Tipps, damit auch das Gespräch ganz cool über die Bühne gebracht werden kann.

  • Informiere dich frühzeitig über die Anfahrt zu uns. Für das Innovation Center lautet die Adresse Edisonstraße 2 in 49811 Lingen (Ems). Melde dich bei unseren Pförtnern an und fahre dann weiter zum Innovation Center.
    Bewirbst du dich in unserer Fertigung oder im Lager lautet dein Ziel “Am Seitenkanal 8, 49811 Lingen (Ems)“. Auch hier meldest du dich beim Pförtner an und kannst dann aufs Gelände.
  • Bereite dich auch noch einmal auf das Gespräch vor und stelle dich auf mögliche Fragen zu deiner Person oder deinem Lebenslauf ein.
  • Wichtig ist, dass du dich während deines Vorstellungsgesprächs nicht verstellst, sondern immer du selbst bleibst.
  • Stelle gerne während des Vorstellungsgesprächs Fragen, wenn dich etwas interessiert und du etwas noch nicht richtig verstanden hast.

Am besten kannst du herausfinden, welcher Beruf zu dir passt, wenn du selber einmal in das Berufsleben hereinschnupperst. Dazu hast du die Möglichkeit, ein freiwilliges Praktikum zu absolvieren.

Melde dich einfach bei Natalie Niemann: hr-lin@rosen-group.com

Wenn du bei uns anfangen kannst, benötigt die Personalabteilung deine Sozialversicherungsnummer, deinen Krankenversicherungsträger und -nummer sowie Angaben zu dem Konto, auf das dein Ausbildungsgehalt überwiesen werden soll. Am allerwichtigsten ist jedoch der korrekte und vollständige Ausbildungsvertrag.

In der Probezeit können wir uns gegenseitig kennenlernen und herausfinden, ob wir zueinander passen. Während der Probezeit können beiden Seiten kurzfristig kündigen.

Das Gehalt für die einzelnen Ausbildungsberufe ist an Tarifverträge angelehnt und erhöht sich in jedem Ausbildungsjahr. Das genaue Gehalt kannst du gerne in deinem Vorstellungsgespräch erfragen. 

Ja, kannst du. Um mehr Einblicke in das Berufsleben zu erhalten, kannst du nach Absprache für einen bestimmten Zeitraum auch an einem anderen Standort eingesetzt werden.

In der Ausbildungszeit stehen dir 26 Urlaubstage pro Jahr zu Verfügung.

Die Azubis melden sich selbstständig bei den Berufsschulen an. Keine Sorge, wir erinnern euch aber daran. Unsere dual Studierenden melden wir an. Die Hochschule schickt darüber hinaus eine Aufforderung an die dual Studierenden, dass sie ihre Unterlagen einreichen müssen.

Wenn du fünf Unterrichtsstunden gehabt hast, musst du anschließend nicht mehr ins Unternehmen kommen.

Wir besorgen dir die Lehrbücher, die du brauchst. Sie bleiben anschließend in unserem Besitz und werden an die nächsten Azubis weitergegeben.

Deine Ausbildungszeit endet, sobald du deine Abschlussprüfung bestanden hast.

Wir bilden für unseren eigenen Bedarf aus und übernehmen unsere Auszubildenden in der Regel nach ihrer Ausbildung. Wir kommen dazu frühzeitig auf dich zu und klären das weitere Vorgehen.

Die täglichen Arbeitszeiten sind je Ausbildungsberuf und aktueller Ausbildung unterschiedlich. Am besten kannst du dich, wenn du die verschiedenen Abteilungen durchläufst, erkundigen, welche Arbeitszeiten üblich sind.

Grundsätzlich schreiben wir immer in unsere Stellenanzeigen, welchen Schulabschluss wir uns wünschen. Wenn es mal nicht mit dem Schulabschluss passen sollte, schicke uns trotzdem gerne deine Bewerbung. Bei uns zählt mehr als Schulnoten.

Du darfst dich gerne für mehrere Stellen bewerben, achte jedoch darauf, dass diese auch zu deinen Stärken passen.

Der Bewerbungszeitraum für die Ausbildungsplätze im Folgejahr geht grundsätzlich von Juni bis Oktober. Vereinzelt können auch noch Bewerbungen nach Oktober entgegengenommen werden.

In unseren Bewerbungstipps zeigen wir dir, wie du dich optimal auf ein Vorstellungsgespräch bei uns vorbereiten kannst.

Ja, du kannst deine Bewerbung auch wieder zurückziehen. Dazu kannst du dich in deinen Bewerber-Account auf jobs.rosen-group.com einloggen und die Bewerbung zurückziehen.

Stelle uns deine Fragen persönlich

Du brauchst mehr Infos und möchtest wissen, wie die Arbeit schmeckt? Dann melde dich bei Natalie:

Ausbildungsberufe Ausbildungsteam